Ayurveda – Abhyanga Ölmassage

Die ayurvedische Ölmassage mit “liebenden Händen”.

Naturheilpraxis Anita Duda Heilpraktiker Bochum im Ruhrgebiet

Wirkung der Abhyanga

Die ayurvedische Abhyanga-Massage fördert die Beweglichkeit der Gelenke, mobilisiert und entfernt Ama (Schlacken) und überschüssige Doshas aus dem Körper.
Die fettlöslichen Wirkstoffe der Öle sind innerhalb von wenigen Minuten in alle Gewebeschichten gedrungen. Schwermetalle, synthetische Nahrungsmittelzusätze und freie Radikale werden gelöst und in die Ausscheidungsorgane abtransportiert.

  • Ayu Kar: Langlebigkeit durch die Wiederherstellung des elektrochemischen Gleichgewichts.
  • Vita Har: verringert Vati-Symptome wie Stress, Ängste, Schmerz und Erschöpfungszustände.
  • Swahn Kar: fördert tiefen, gesunden Schlaf, entspannt den Körper, löst Spannungen auf, lockert die Muskeln.
  • Drishti Prasad Kar: verbessert die Sehkraft.
  • Haram Har: belebt und beseitigt Müdigkeit und mentale und physische Erschöpfung.
  • Jarahar: nährt, belebt und verjüngt die Körperhaut, Sinne, Organe und die 7 Gewebe, regeneriert die Zellen und reduziert Alterserscheinungen, steigert Kraft und Libido,
  • Pushti Kar: verbessert den Lymphfluss, vermehrt die Zirkulation der Lebenssäfte, fördert die Durchblutung, stimuliert das Immunsystem.

Diese Massage wird sinnvoller Weise kurmäßig eingesetzt.

Dauer: 60 oder 90 Minuten