Craniosacrale Therapie

>> Tiefgehende sanfte osteopathische Behandlung. <<

Naturheilpraxis Anita Duda Heilpraktiker Bochum im Ruhrgebiet

Die Craniosakral-Therapie hat verschiedene Schreibweisen, aber gemeint ist immer das Gleiche.
Os cranium – der Schädel und os sakrum – das Kreuzbein sind die Strukturen im Körper an denen vorwiegend gearbeitet wird.

Es wird dabei der craniosakrale Rhythmus, ein Pulsieren der Rückenmarks- und Hirnflüssigkeit (Liquor) ertastet, um Störungen oder Einschränkungen im System zu finden.
Dieser Puls ist im ganzen Körper tastbar und bewegt die Knochen des Schädels sanft an ihren Nähten gegeneinander.

Die Craniosakraltherapie ist ein Teilbereich der Osteopathie und gehört zu den sanftesten Techniken in der Körperarbeit.